• Annett

Hol dir den Süden-Bounty selbstgemacht



Zutaten:

Füllung:

  • 100 g Kokosraspeln

  • 2 El Kokosmilch

  • 2 El Kokosöl

  • 2 El Honig

  • 1 Tl Vanille-Aroma

Glasur:

  • 50 g Kakao

  • optional: 2 El Kokosöl

  • wenn nötig etwas Kokosmilch dazugeben

Zubereitung:

Vermenge alle Zutaten für die Füllung in einer Schale.

Wenn der Teig zu fest ist, gib mehr Kokosmilch dazu. Wenn er zu flüssig ist, gebe ein paar Kokosraspeln dazu. Knete es ordentlich durch und forme mit den Händen kleine Riegel. Stelle die Riegel in den Kühlschrank und lass sie fest werden.

Jetzt kommt das beste, die Schokoladenglasur. Erhitze dazu das Kokosöl in einem kleinen Topf und gib den Kakao dazu. Sollte es zu fest sein gib ein bisschen Kokosmilch dazu, wenn es zu flüssig ist gib ein bisschen Kakao dazu. Ich süße die Glasur nicht. Wenn es dir zu bitter ist, süße es mit etwas Honig.

Jetzt nimmst du zwei Stäbchen und pickst den Bounty an, langsam tunkst du ihn in die Glasur, bis er ganz bedeckt ist. Lecke ihn vorsichtig auf eine beschichtete Unterlage und stell sie zurück in den Kühlschrank.

Fertig ist der Bounty.

#kohlenhydratearm #zuckerfrei #gesundeErnährung

© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com