• Annett

gefüllte Mispel



Die Mispel (Mespilus germanica) oder Echte Mispel ist eine Pflanzenart der Kernobstgewächse (Pyrinae) in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Es handelt sich um einen sommergrünen Baum mit krummem Stamm und breiter Krone, der essbare Früchte trägt. Weitere deutsche Namen sind: Deutsche Mispel, Mispelche; Asperl, Aschperln, Hespelein; Dürgen, Dörrlitzen, Dürrlitzen; Hundsärsch

Die Früchte der Mispel sind nach Frosteinwirkung oder längerer Lagerung essbar und haben einen typischen säuerlich-aromatischen Geschmack. Sie können dann auch zu Marmelade oder Gelee verarbeitet werden, die Art war daher früher als Obstbaum weit verbreitet. Durch das Lagern werden Tannine und Fruchtsäuren abgebaut, der Zuckergehalt steigt und die Früchte werden mürbe, sonst sind sie hart und adstringierend. Heute ist die Mispel nur noch selten in Kultur.

Mispeln sind außerdem Zutat des alkoholischen Frankfurter Getränkes Mispelchen, das sich aus Calvados und einer eingelegten Mispelfrucht, manchmal gemischt mit Mispelsaft, zusammensetzt.

Der Gehalt an Nähr- und Mineralstoffen ändert sich mit zunehmender Fruchtreife. In den Jahren 1984 und 1985 wurden folgende Werte für homogenisierte Früchte angegeben

Gefüllte Mispeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 8 mittelgroße spanische Mispeln (Nisperos)

  • 2 El Zuckerersatz

  • 150 g gemahlene Mandeln

  • 1 El Honig

  • 2 El Pinienkerne

  • 1 El gemahlener Zimt

  • 1 El abgeriebene unbehandelte Orangenschale

Zubereitung:

  1. Mispel waschen und knapp mit Wasser bedeckt in einem Topf zum Kochen bringen. Zucker zufügen und bei kleinster Hitze noch etwa 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Mispel abgießen und abkühlen lassen, dann die Haut abziehen. Vorsichtig die Kerne herauslösen.

  3. Mandeln, Honig, Zimt, Pinienkerne und Orangenschale in einer Schüssel miteinander vermengen.

  4. Die Mispel mit der Masse füllen .

#snack #kohlenhydratearm #zuckerfrei #selbstmachen #Rezepte

© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com