• Annett

Die amerikanische Interpretation deutscher Brötchen ( glutenfrei)



Brötchen (verselbstständigtes Diminutiv von Brot) ist eine vor allem in Nord- und Mitteldeutschland verwendete Bezeichnung für Kleingebäcke verschiedener Art. In den verschiedenen deutschsprachigen Gebieten gibt es eine Vielzahl anderer Begriffe, die aber im Wesentlichen alle dasselbe bedeuten. Brötchen ist ein Sammelbegriff für meist ungesüßte kleine Gebäcke aus hellem oder dunklem Weizen- oder Roggenmehl, bzw. Mischungen von beiden Mehlsorten. Als Schüttflüssigkeit wird überwiegend Wasser verwendet (Wasserbrötchen), bisweilen aber auch Milch (Milchbrötchen). Als Lockerungsmittel kommen traditionell überwiegend Backhefe oder Sauerteig zur Anwendung. In Deutschland werden gemäß den Leitsätzen für Brot und Kleingebäck Brötchen nicht über 250 g gehandelt. 1957 wurde die gesetzliche Vorschrift für ein Mindestgewicht abgeschafft. Der im Schwäbischen, Badischen oder Alemannischen verwendete Begriff „Brödle“ bedeutet aber nicht Brötchen im Sinne dieses Artikels, sondern steht für Plätzchen. Brötchen sind meist Weizengebäcke und bleiben nicht lange knusprig oder weich. Das Innere von Brötchen nennt man Krume.Das durchschnittliche Brötchen hat einen Energiewert von ungefähr 586 kJ (etwa 140 kcal). Ein Brötchen von 50 Gramm entspricht zwei Broteinheiten (BE).

Zutaten

2 1/2 Tassen Mehl ( glutenfrei Schär Universal)

2 El Flohsamen

1 TL. Salz

1 TL. Zuckerersatz ( Xylith)

1 Pkg. Aktiv-Trockenhefe

4 TL. Backmalz

1 Tasse Wasser

Zubereitung

Mehl, Zucker, Hefe und Backmalz in die große Schüssel geben. Fügen Sie das Wasser hinzu, und verwenden Sie den Knethaken, mischen Sie Teig und "kneten Sie" es mit dem Knethaken einige Minuten, oder bis der Teig eine Kugel bildet und von den Seiten der Schüssel wegzieht. Auf bemehlte Oberfläche stellen und einige Male kneten. Den Teig in die bemehlte Rührschüssel geben, mit einem Küchentuch abdecken und 60-90 Minuten gehen lassen.

Entfernen Sie den Teig aus der Schüssel und formen Sie ihn zu runden Brötchen (Sie erhalten ca. 10-12).

Mit einem bemehlten Küchentuch abdecken und 30 Minuten ruhen lassen.

Schneiden Sie einen Schlitz in die Oberseite jeder Rolle mit einer Rasierklinge, Bäckermesser oder sehr scharfes Messer.

Lassen Sie 10 Minuten unbedeckt bleiben.

In der Zwischenzeit eine große Bratpfanne oder Schüssel mit heißem Wasser auf den Boden ihres Ofens stellen. Ofen auf 200 Grad vorheizen; Das Wasser wird dampfen, also seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Ofentür öffnen. Backen Sie 25 Minuten bis 30 Minuten die Brötchen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

#Brötchen #glutenfrei #Rezepte

42 Ansichten

© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com