• Annett

Zitrone, Ingwer, Apfelessig -Rezept für die Gesundheit

Aktualisiert: 21. Apr 2019


Um so älter wir werden, um so langsamer wird unser Stoffwechsel. Wir müssen also was tun. Man kann natürlich zu Nahrungsergänzungsmittel greifen. Diese sind jedoch mit Chemie vollgepackt. Warum nicht mal zu Mutter Natur greifen. Es ist natürlich nicht immer lecker.

Wie heißt es so schön, was eklig schmeckt, hilft meistens.

Wer möchte nicht am morgen fit und frisch aussehen. Hiermit klappt es super

Trinken bitte sofort nach dem Aufstehen und 20 min mit dem Essen und Trinken warten.


Zutaten:


1 Zitrone 1 Teelöffel Ingwer 1 Teelöffel Apfelessig 1/2 Tasse warmes Wasser


Zubereitung: Zitrone, Wasser und Essig vermengen und den Ingwer fein gerieben dazu ( es geht auch Ingwerpulver)

Lasst es euch schmecken



Natürlich wollt ihr auch wissen für was das Ganze gut ist. Hier eine kleine Erklärung:

Das Getränk ist reich an Vitamin C, Calcium, reduziert den Blutzuckergehalt, senkt den Blutdruck und belebt die Verdauung (aus diesem Grund sollte es in der Früh getrunken werden. Am Abend müssten Sie ansonsten zu oft den Sanitärbereich aufsuchen.) Der Organismus wird mit zunehmendem Alter langsamer und dadurch häufen sichToxine im Körper an, die zu Problemen führen. Das gilt vor allem in den Wintermonaten, wo sich das Immunsystem durchgehend beweisen muss.

7 Ansichten

© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com