Schokoladen-Kuchen mal Anders



FÜR DEN KUCHEN

Schokoladencreme:

  • 300 g (ca. 2 kleine) Süßkartoffeln

  • 100 g Kokosöl

  • 2 El Birkenzucker

  • 24 g (4 EL) Kakaopulver

  • 1/2 EL Vanilleextrakt

  • Prise Salz

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Eine kleine Kuchenform (18cm Durchmesser) fetten. Glutenfreies Mehl, Birkenzucker, Kakao und Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Die Eier mit dem Salz aufschlagen. Die Rote Bete reiben und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Rote Bete, Schokolade und Koksöl vermischen, die Mehlmischung einrühren und zum Schluss die aufgeschlagene Ei-masse unterheben. Den Kuchenteig in die Form füllen und 45 Minuten backen. Danach den Kuchen komplett abkühlen lassen.

Für die Schokoladencreme, die Süßkartoffeln weich kochen und raspeln.

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und cremig schlagen.

Zum Schluss, über den ausgekühlten Kuchen geben und nach belieben verzieren.

#glutenfrei #kohlenhydratearm #Rezepte

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2023 by My Weight Lost Journey. Proudly Created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now